Stiftung Biologische Medizin

Wir unterstützen Patienten, Angehörige und Therapeuten mit dem Ziel der fundamentalen Heilung chronischer Krankheiten durch Biologische Medizin. Wir leben Transparenz, daher finden Sie hier unsere Satzung.


Sie möchten ebenfalls den Stiftungszweck fördern?
Dann treten Sie mit uns in Kontakt oder spenden Sie direkt.

Kontakt aufnehmen Jetzt Spenden

Zweck der Stiftung

Unbenannt-2

Wissenschaft & Forschung

Initiierung, Durchführung und Förderung von wissenschaftlichen Arbeiten oder Studien zur Erforschung der Wirkmechanismen von Heil- und Therapieformen der Biologischen Medizin, ggf. auch durch Auslobung eines Preises für herausragende Forschungen auf dem Gebiet der Biologischen Medizin.

Öffentliches Gesundheitswesen und -Pflege

Förderung von Projekten und Maßnahmen im Bereich der Biologischen Medizin, die der Verhinderung des Eintritts oder des Fortschreitens von Komplikationen bei Patienten mit einer fortgeschrittenen Erkrankung dienen (Tertiärprävention).

(Fort-)Bildung in der Biologischen Medizin

Aufbau von Internetangeboten für Patienten und Fachleute über biologisch-medizinische Verfahren und zur Erleichterung der Suche von geeigneten Therapeuten und Kliniken für spezifische Indikationen. Weiterhin die Förderung und Durchführung von Fortbildungsmaßnahmen zum besseren Verständnis der Heil- und Therapieformen der Biologischen Medizin.

Projekte


Logo andrino besser länger leben

Das ist andrino

Die andrino-Vision: besser länger leben!

andrino möchte chronisch kranken Menschen auf ihrem Weg zu einer höheren Lebensqualität helfen. andrino ist Ausdruck des gemeinsamen Wunsches, chronischen Krankheiten wirkungsvoll zu begegnen. Das bedeutet, nicht rein symptomatisch, sondern: Ursachenorientiert und fundamental.

andrino stellt Zusammenhänge über Krankheit und Gesundheit auch in einer für den Laien verständlichen Form dar. Sie basieren auf dem Konzept der Biologischen Medizin. Diese stellt den ganzen Menschen in seiner individuellen Situation in den Mittelpunkt, nicht das Symptom oder die Indikation. Unser Ziel ist es, der Biologischen Medizin den Stellenwert zu verschaffen, den sie verdient. Gemeinnützig, unabhängig und nicht Profit orientiert.

Lernen Sie, Ihre Krankheit zu verstehen, finden Sie Ihren individuellen Weg und profitieren Sie von einem Netzwerk biologischer Therapeuten/innen und den Erfahrungen von Betroffenen!

Lernen Sie Ihre Erkrankung aus einer anderen Perspektive kennen. Dann sind Sie nicht nur in der Lage, Ihrer Erkrankung die Stirn zu bieten, sondern kommunizieren bestenfalls auch mit Ihren Ärzten und Therapeuten auf Augenhöhe.

andrino möchte Sie dabei unterstützen, als mündiger Patient das Wichtigste selbst in die Hand zu nehmen – Ihre Gesundheit! Das ist der erste Schritt in Richtung einer erfolgreichen und fundamentalen Therapie. Immer mit dem Ziel vor Augen: „besser länger leben“.

Hier geht's zu andrino

Stifter

Dr. Felix Schielein

Dr. Felix Schielein
Felix Schielein hat Pharmazie studiert und in pharmazeutischer Analytik promoviert. Er war Qualitätskontroll-Leiter bei einer pharmazeutischen Firma und Laborleiter in der chemischen Untersuchungsstelle der Bundeswehr. In seinem aktiven Berufsleben war er seit 1981 selbstständiger Apotheker. Felix Schielein hat von Anfang an versucht, biologisch-medizinische Inhalte in seiner Apothekenpraxis umzusetzen.

Cornelia Schielein

Cornelia Schielein
Cornelia Schielein hat Pharmazie in Erlangen studiert und war ihr ganzes aktives Berufsleben lang selbstständige Apothekerin. Im Rahmen ihrer praktischen Tätigkeit in der Apotheke ist ihr in kurzer Zeit klar geworden, dass die im Studium erlernten medizinischen und pharmakologischen Inhalte nicht ausreichen, um ihre Kunden umfassend und vollständig zu beraten.

icons

Ein Brief der Stifter

Als Gründer der Apothekengruppe MEDICON sowie der Apotheker-Kooperation TORRE beschäftigen wir uns seit über 30 Jahren auch mit den Konzepten der biologischen Medizin und beobachten deren Wirksamkeit gerade bei chronischen Erkrankungen.

Deshalb haben wir MEDICON und TORRE bereits in den 90er Jahren nach den Prinzipien dieser Medizin ausgerichtet. Für uns war das ein positives Erlebnis im doppelten Sinn: Wir konnten vielen Ratsuchenden helfen, und wir selbst durften ständig neue Erkenntnisse gewinnen.

Gegenüber der rein gewinnorientierten Patent-Medizin wird der biologischen Medizin bis heute nicht der Stellenwert eingeräumt, der ihr auf Grund ihrer Wirksamkeit gerade bei chronischen Erkrankungen zusteht. Dabei würde sich eine breitere Anwendung biologisch-medizinischer Konzepte nicht nur positiv auf die unsere individuelle Gesundheit auswirken, sondern auch positiv auf die finanzielle Situation unseres staatlich organisierten Gesundheitswesens.

Biologische Medizin ist kostengünstig, führt oft zu fundamentaler Heilung, ist nahezu immer nebenwirkungsfrei und erspart Komplikationen. Der Patient profitiert von einer Verbesserung der Lebensqualität und oft auch von einer positiven Veränderung seiner psychischen Situation.

Aufklärung ist hier weiterhin dringend geboten. Daher erlauben wir uns mittels andrino, unsere Erkenntnisse zusammenzustellen und in geeigneter Form an Sie weiterzugeben.

Die von uns im Jahr 2018 gegründete und finanziell geförderte Stiftung Biologische Medizin (die Trägerin der Plattform andrino) ist gemeinnützig. Weder wir persönlich noch die Stiftung wollen oder werden Gewinne erzielen. Unsere alleinige Motivation ist es, die Biologische Medizin zu fördern. Dazu durchforsten wir mit unseren naturwissenschaftlichen Mitarbeiter/innen vorliegende und weiterhin entstehenden Studien zur biologischen Medizin und stellen die Informationen auf andrino zusammen: wissenschaftlich fundiert, logisch nachvollziehbar, auch für medizinische Laien verständlich, in Textform und mit kurzen Videos. Die Stiftung wie auch andrino sind und bleiben hierbei frei von jeglichen Interessenskonflikten und jeder finanziellen Gewinnerzielungsabsicht.

Wir gestehen aber: Sofern Sie dank andrino Ihre Gesundheit erhalten können oder zurückgewinnen, empfinden das auch wir als großen Gewinn.

Cornelia und Felix Schielein


Stiftungskuratorium

Dr. Felix Schielein Dr. Felix Schielein

Vorsitzender des Kuratoriums

Cornelia Schielein Cornelia Schielein

Stellvertretende Vorsitzende des Kuratoriums

Prof. Dr. Detlev Schindler Prof. Dr. Detlev Schindler

Mitglied des Kuratoriums

Prof. Dr. Jörg Spitz Prof. Dr. Jörg Spitz

Mitglied des Kuratoriums

Spenden

Sie möchten den Stiftungszweck fördern und Patienten auf dem Weg zur fundamentalen Heilung mit Hilfe biologischer Medizin helfen? Wir freuen uns über Ihren finanziellen Beitrag und stellen Ihnen auch gerne eine Spendenquittung aus.

Kontakt

  • Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihrer Kontaktanfrage verwendet werden. Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung.